Nachrichten Berlin


Für weitere Informationen, den Link bzw. die Überschrift anklicken.

RSS-Reader von www.berlin.de

Berlin Aktuell - Berlin - Berlin

«Zentrum für politische Schönheit» muss Stahlsäule entfernen

Die von dem Künstlerkollektiv «Zentrum für politische Schönheit» (ZPS) in Sichtweite des Reichstagsgebäudes in Berlin aufgestellte Stahlsäule muss nach Angaben der zuständigen Bezirksverwaltung entfernt?

Wissenschaftler holen rund zehn Millionen Euro nach Berlin

Fünf Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Berlin bekommen aus Brüssel jeweils eine Millionen-Förderung für ihre Projekte. Wie der Europäische Forschungsrat (ERC) am Dienstag bekanntgab, gehen die?

Frau an Reißzwecke verletzt: Spielplatz erneut gesperrt

Der Spielplatz am Arnswalder Platz in Berlin-Prenzlauer Berg ist erneut gesperrt worden, nachdem sich eine 52-jährige Frau an einer Reißzwecke verletzt hat. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, entdeckte die?

Regierungskreise: Kein russisches Auslieferungsersuchen

Russland hat Deutschland nach Angaben aus deutschen Regierungskreisen nicht um die Auslieferung des späteren Mordopfers vom Kleinen Tiergarten in Berlin gebeten. Derartige russische Ersuchen seien der?

Arzt Fritz von Weizsäcker getötet: Polizei sucht Zeugen

Nach dem tödlichen Messerangriff auf den Arzt Fritz von Weizsäcker sucht die Polizei Berlin weitere Zeugen. Die Behörde fragt laut Mitteilung vom Dienstag, wer an jenem Abend bei dem Medizin-Vortrag in?

Freitreppe am Humboldt Forum kommt: Chance fürs Flussbad

Berlin ist der Idee eines Flussbads in seiner historischen Mitte ein Stück näher gerückt. Der Senat hat am Dienstag eine Freitreppe beschlossen, die vom Schlossplatz zum Spreekanal hinunterführen soll.

«Riesenerfolg»: Rund 3700 Freiwillige für Obdachlosenzählung

Rund 3700 Berliner wollen Ende Januar bei der ersten Obdachlosenzählung in der Hauptstadt helfen. «Das ist ein Riesenerfolg», sagte Sozialsenatorin Elke Breitenbach (Linke).

Müller: Für IAA gibt es keinen besseren Standort als Berlin

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) kann der ablehnenden Position der Berliner Grünen zur Internationalen Automobil-Ausstellung nichts abgewinnen. «Berlin ist bereits offizieller Bewerber um?

Lehrlinge zufrieden: Mehr Fokus auf Digitales gefordert

Die meisten Auszubildenden in Berlin sind mit ihrer Stelle zufrieden. Bei einer am Dienstag veröffentlichten Umfrage des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) unter mehr als 2000 Lehrlingen in den Regionen Brandenburg?

Berlin erklärt als erstes Bundesland die «Klimanotlage»

Der Berliner Senat will beim Klimaschutz nachlegen - und erklärt als erstes Bundesland die sogenannte Klimanotlage. Die Umweltsenatorin wollte jedoch konkretere Ziele festschreiben.

Kartellbehörden: KKR darf Springer-Aktienpaket übernehmen

Dem Einstieg des Finanzinvestors KKR beim Medienkonzern Axel Springer steht nichts mehr im Wege. Die letzte Freigabe der Kartellbehörden sei erteilt worden. Damit dürfe das Übernahmeangebot vollzogen werden,?

Goethe-Institut: Europäische Kultur ist Migrationskultur

Das Goethe-Institut sorgt sich um das Deutschlandbild im Ausland. Abschottung und nationalistische Tendenzen bedrohen die Attraktivität für Wissenschaftler oder Fachkräfte.

Woidke: Noch keine Entscheidung für Batteriefabrik

Brandenburg hofft nach der Ankündigung einer Gigafabrik von US-Elektroautobauer Tesla auf die Großansiedlung einer Batteriefabrik bei der BASF in Schwarzheide - doch das Projekt ist laut Regierung noch nicht unter?

Forscher holen Bäume aus Botanischem Garten nach Grunewald

Um die Folgen des Klimawandels zu untersuchen, sollen rund 800 Bäume aus dem Botanischen Garten in Lichterfelde umgepflanzt werden.

Putins Worte zu totem Georgier: SPD-Politiker «erschrocken»

Der SPD-Außenpolitiker Nils Schmid hat den russischen Präsidenten Wladimir Putin für seine Äußerungen im Fall des in Berlin getöteten Georgiers kritisiert. «Ich bin erschrocken über diese Wortwahl».

Freund der Schwester niedergestochen? Mordversuch-Prozess

Weil er den Freund seiner älteren Schwester in Tötungsabsicht niedergestochen und schwer verletzt haben soll, kommt ein 20-Jähriger ab dem 10. Dezember 2019 vor das Berliner Landgericht.

Drei Jahre nach Berliner Terroranschlag: Gedenken an Opfer

Drei Jahre nach dem islamistischen Terroranschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt wird bei einer Gedenkveranstaltung an die Opfer erinnert.

Putin: Ermordeter Georgier in Berlin war ein «Bandit»

Der russische Präsident Wladimir Putin hat den in Berlin ermordeten Georgier als einen «Banditen» bezeichnet. Der Mann sei an einem Terroranschlag in der Moskauer Metro beteiligt gewesen.

«B.Z.»: neue Batteriefabrik bei BASF in Schwarzheide

Im BASF-Werk in Schwarzheide in der Lausitz soll nach Informationen der Berliner «B.Z.» für rund 500 Millionen Euro eine Fabrik entstehen, die Kathoden für Batteriezellen herstellt.

Merkel spricht vor Ukraine-Gipfel mit Putin

Paris (dpa) ? Vor dem Ukraine-Gipfel in Paris hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin ein Einzelgespräch geführt. Über die Inhalte machte die deutsche Seite am?

Denkmal für verfolgte Homosexuelle beschmiert: Zeugensuche

Nachdem das Berliner Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen mehrfach beschädigt worden ist bittet die Polizei nun um Hinweise.

Polizei präsentiert Analyse zur Organisierten Kriminalität

Die Berliner Polizei hat eine umfangreiche Analyse zur Organisierten Kriminalität erstellt, die erstmals auch veröffentlicht werden soll.

Feuer auf Gelände von Heizkraftwerk in Spandau

Auf dem Gelände eines großen Heizkraftwerks im Nordwesten Berlins ist ein Feuer ausgebrochen.

Projekt für Teilhabe von Menschen mit Migrationshintergrund

Der Bund fördert die gesellschaftliche und politische Teilhabe von Menschen mit Migrationshintergrund auf kommunaler Ebene in einem neuen Projekt bis Juni 2021 mit rund 1,2 Millionen Euro.

Automobilverband: Berlin bei IAA weiter im Rennen

Berlin ist trotz eines gegenteiligen Beschlusses der Grünen weiter im Rennen als neuer Austragungsort der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA). Über die Bewerbung Berlins habe es ein Gespräch mit dem?

Schießstandaffäre: Millionenzahlungen und weiter Streit

Jahrelang mussten in Berliner Schießständen Polizisten und Trainer in zum Teil giftiger Luft arbeiten. Mit viel Geld wollte der Senat Betroffene entschädigen und auch den Konflikt friedlich lösen.

Willy-Brandt-Haus mit bunter Farbe beschmiert

Unbekannte haben die SPD-Parteizentrale in Kreuzberg mit bunter Farbe beschmiert. Ein Zeuge habe zwei Personen beobachtet, die den Haupteingang des Willy-Brandt-Hauses mit Farbe besprühten.

Bundesregierung fordert erneut russische Hilfe in Mordfall

Kurz vor dem Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin in Paris hat die Bundesregierung Russland erneut zur Kooperation bei der Aufklärung des?

Berlin will mehr gegen Antisemitismus an Schulen tun

Die Berliner Bildungsverwaltung will Schulen stärker bei ihrem Engagement gegen Antisemitismus unterstützen. Unter anderem sollen künftig Imame und Rabbiner gemeinsam im Unterricht für mehr gegenseitigen Respekt?

Ministerien zu Kohleausstieg einig: Gesetz kommende Woche

Das Gesetz zum Kohleausstieg verzögert sich nach Angaben von Umwelt-Staatssekretär Jochen Flasbarth voraussichtlich eine weitere Woche - aber die Ministerien seien untereinander einig.

Copyright: http://www.berlin.de



Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren